„Zum Einschlafen zu sagen“ – Rainer Maria Rilke

Zum Einschlafen zu sagen

Ich höre wie jemand draußen auf der Straße ein fröhliches Lied pfeift, stehe also auf und sehe nach. Ein alter Mann mit Hut. „Zum Einschlafen zu sagen“ – das Gedicht ist mir direkt in den Sinn gekommen.

Gute Nacht und einen schönen Sonntag euch allen!

Veröffentlicht von Tanja

Bücher lesen, fotografieren, Musik hören, das Meer - das brauche ich wie die Luft zum atmen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: