Allgemein

Ein Orchester und VNV, das ist Magie!

By
on
15. Januar 2017

Die Musik von VNV Nation, dem Duo aus Essex und Dublin, begleitet mich seit meiner Jugend. Es gibt viele persönliche Erinnerungen. Das sind schöne Ereignisse und emotionale Erfahrungen, die sich tief ins Gedächtnis graben, und ab und zu wieder entstaubt werden. Gerade höre ich das Album „Resonance Vol. 01“, das 2015 in Zusammenarbeit mit dem Filmorchester Babelsberg entstanden ist. Es handelt sich sozusagen um ein „BEST OF“, indem alle Klassiker neu arrangiert und vertont wurden. Ein Traum, welchen sich Ronan Harris und Mark Jackson erfüllt haben. Das ist VNV. Etwas anders, aber… so gut anders. Musik, zu der ich noch lange tanzen werde, selbst wenn ich, so Gott will, die 90 erreiche. Dann geht es mit dem Krückstock weiter. Wer weiß! Jedenfalls, das Amphi Festival 2017 in Köln, wo VNV, die Speerspitze der alternativen Musikszene, als Headliner bereits angekündigt wurde, reizt mich schon.

Aber wenn ich nur drei meiner absoluten Lieblingssongs von VNV Nation nennen dürfte, dann wären das definitiv „The Farthest Star“, „Illusion“ und „Standing“.

TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT

%d Bloggern gefällt das: