Sarah Kuttner – 180° Meer

Sarah Kuttner hat mit „180° Meer“ einen Roman geschrieben, welcher nicht nur im Ton und in der manchmal zu einseitigen Konfrontation, an die depressive Karo aus einem ihrer vorangegangenen Romane erinnert, sondern auch an die für Kuttner typische Schwätzigkeit. Es … Weiterlesen